Sci-Fi & Fantasy News

Grenzenlose Möglichkeiten und ungeahnte Schwierigkeiten

Hulk aus Marvel und Thor Ragnarok oder Thor Tag der EntscheidungNie zuvor gab es mehr Möglichkeiten als heutzutage, um in die fantastischen Welten von Sci-Fi bis Fantasy einzutauchen. Sowohl im Kino, als auch zuhause auf Netflix oder im TV, erhält der Zuschauer eine geballte Ladung neuer und alter Serien oder Filmen. Zudem bietet die fortführende Literatur, die Verschmelzung von Games und Filmen sowie Merchandise, wie Figuren, Shirts oder Kostüme, die perfekte Gelegenheit, das Universum der Helden zu erweitern.

Neues aus dem Marvel Universum : Holt sich Disney die Rechte an FOX?

Aktuell gilt das Marvel Cineversum als das ganz große Ding im Kino. Angefangen mit dem Standalone-Film „Iron Man“, in dem ein gewisser Tony Stark in seinem fliegenden Mechsuit gegen das Böse kämpft, über den Kriegshelden Captain America bis hin zu Thor, Hulk und sogar Spiderman, hat sich inzwischen ein gigantisches Netzwerk an Kinofilmen etabliert. Dabei bilden alle Filmen einen roten Faden. Lief Phase eins noch auf das Bilden der Avengers hinaus, einem Zusammenschluss der Helden, so führten neue Wege in der zweiten Phase zu den „Guardians of the Galaxy“, machten einen Abstecher beim berühmtesten Netzschwinger der Welt und sogar „Doctor Strange“ wurde in das Geschehen involviert.

Das große Finale wird 2018 im ersten, von zwei geplanten Teilen im Infinity-War münden. Thanos, Obermotz der Galaxis, auf der Suche nach den Infinity Steinen, wird dabei sämtliche, je auf der Leinwand im neuen Jahrtausend erschienen Marvel-Charaktere dazu bringen, in den Krieg gegen ihn zu ziehen. Wobei an dieser leider einige Abstriche gemacht werden müssen, da die Rechte für die X-men, die Fanta4, DR.Doom und Wolverine sowie Deadpool beim Filmstudio FOX liegen, muss der Marvel-Distributor Disney ohne diese handvoll Charaktere auskommen.

Fans der bisherigen Filme dürfte es jedoch freuen, dass Disney in Verhandlungen mit FOX steht und das Unternehmen sogar komplett aufkaufen möchte. Die Möglichkeiten, die sich hierbei für Marvel ergeben würden, wären schlichtweg gigantisch und aus finanzieller Sicht für Disney ein Garant, auch in den nächsten Jahren unzählige Fans in die Kinos zu katapultieren. Yoda aus StarwarsMit „Spiderman:Homecoming“ hat Disney es immerhin geschafft mit Sony zu kooperieren, die über die eigentlichen Rechte der freundlichen Spinne aus der Nachbarschaft wachen. Es wäre daher nicht verwunderlich, wenn auch bald Logan und Professor X, Seite an Seite mit Groot und Antman oder Hulk in den Kampf ziehen.

Star Wars kehrt zurück ins Kino

Bald ist es soweit und wir erleben erneut, wie Luke Skywalker den Knopf seines Lichtschwerts betätigt, um der dunklen Seite das Fürchten zu lehren. Dabei hat er bislang aber nicht die Rechnung ohne seine neue Schülerin Rey gemacht und selbst Han Solos Sohn Kylo Ren ist ihm bereits dicht auf den Fersen. Welche Rolle spielt Snoke und werden wir sehen, wie Leia ihre Macht anwendet? Diese und viele weitere Fragen, beantwortet der achte Teil der Star Wars-Saga, Die letzten Jedi, Ende Dezember im Kino.